• wolkensegler.de

    Beim Segeln bläst der Wind den Kopf frei. 

Der Charme dänischer Inseln

Insel Lyø in der Dänischen Südsee bei Sonnenaufgang.

Ein Ort der Sehnsucht, vom Meer umspült: Mit einer Insel verbinden die meisten Festlandbewohner heutzutage Urlaub, ein paar Tage, Wochen oder gar Monate jenseits des Alltags. So mancher möchte für immer dem Festland den Rücken zukehren.

Für Segler haben Inseln einen ganz besonderen Reiz. Mal sind es Inseln, die man sich mit anderen, wenigen Seglern teilt. Mal sind es größere Inseln mit kleinen Städten und Ortschaften, die ein besonderes Flair vermitteln.

Dänemark besteht neben dem Festland aus vielen Inseln. Manche von ihnen sind so groß, dass sich ihre Infrastruktur kaum vom Festland unterscheidet. Andere wiederum sind so winzig, dass sich nur wenige Häuser darauf befinden und sie in wenigen Stunden zu Fuß umrundet werden können. Keine Insel gleicht der anderen. Jede hat ihren eigenen Charme.

>> Druckversion (PDF)