• wolkensegler.de

    Beim Segeln bläst der Wind den Kopf frei. 

Segelkurse auf dem Ammersee

Geschult wird auf einer Nomade 640. Das Boot ist 6,40 Meter lang, 2,25 Meter breit und besitzt einen Festkiel. Es ist insbesondere für Anfänger gut zu handhaben (Foto: Isabell Walter).

"Klar zur Wende", "Fier auf die Großschot", "Hol über die Fock", "Schoten los" ... Alles verstanden? Nein? Kein Problem.

Die Segelschule Klaus Marx in Utting am Ammersee bietet nicht nur Wochen- und Wochenendkurse für Anfänger an, sondern auch Trainingstage für Wiedereinsteiger und Schnuppersegeln.

Wer gerne segeln möchte, lernt es auch. Mit anderen "Crew"-Mitgliedern wird der Ablauf der wichtigsten Manöver unter Segeln trainiert: Wenden, Halsen, Beidrehen, Boje-über-Bord-Manöver sowie An- und Ablegen im Bojenfeld.

Mit einer Fläche von rund 47 Quadratkilometern ist der Ammersee der drittgrößte See in Bayern und ein attraktives Segelrevier.

Weitere Infos
>> Segelschule Klaus Marx (www)

>> Druckversion (PDF)