• wolkensegler.de

    Beim Segeln bläst der Wind den Kopf frei. 

Walchensee: Segeln im Paradies

Ein Traumrevier für Segler von Jollen und Hobie Cats Anlegen in Einsiedl am Südwestufer des Walchensees nach einem erfüllten Segeltag.

Nach meinem ersten Segelkurs auf dem oberbayerischen Ammersee kaufte ich Anfang 2004 Hals über Kopf eine kenterfreudige Jolle, nämlich eine 505. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, was ich mit diesem Boot meiner Lebenspartnerin und mir in unserer ersten Segelsaison "zumutete". Auf dieser Jolle lernten wir segeln, denn es verzeiht kaum einen Fehler.

Auf dem Walchensee, einem der größten Alpenseen Deutschlands, verbringen wir nach wie vor die sommerlichen Wochenenden - wenn wir nicht gerade auf der Ostsee unterwegs sind.

Seit 1993, als ich zum ersten Mal an den Walchensee kam, ist dieses Gewässer mit seiner reizvollen Umgebung für mich ein persönlicher Kraftort, den ich das ganze Jahr über immer wieder aufsuche.

>> Druckversion (PDF)